UNSER TEAM

Rahim Taghizadegan

Stiftungsratspräsident

Rahim Taghizadegan ist der letzte Wiener Vertreter der Wiener Schule der Ökonomik in direkter Tradition, mit Lehraufträgen an Universitäten in Österreich, Liechtenstein, Schweiz und Deutschland. In der alten Tradition Wiener Universalgelehrter, ist er auch Physiker (Spezialisierung in Atomphysik und Komplexitätswissenschaft), Philosoph, Investor und Unternehmer. Er hat mehr als ein Dutzend Bücher geschrieben, darunter einige Bestseller, und ist der Gründer der privaten Hochschule scholarium in Wien, wo die Wiener Schule in ihrer ursprünglichen interdisziplinären Form der Hayek- und Mises-Kreise am Leben gehalten wird. Rahim Taghizadegan war einer der ersten universitären Ökonomen, die Bitcoin als monetäres Phänomen verstanden und analysierten. Er stammt aus dem Iran, ist aber in Österreich aufgewachsen und studierte in der Schweiz und den USA.

Titus Gebel

Stiftungsrat

Titus Gebel ist der Erfinder des Free Private Cities-Konzepts und CEO der TIPOLIS Corp. Er ist ein deutscher Unternehmer und promovierter Jurist mit einem weltweiten Netzwerk. Er gründete unter anderem die an der Frankfurter Börse notierte Deutsche Rohstoff AG, trat 2015 als deren CEO zurück und wanderte mit seiner Familie nach Monaco aus. Er möchte mit Freien Privatstädten ein völlig neues Produkt schaffen, das bei Erfolg Ausstrahlungswirkung auf dem „Markt des Zusammenlebens“ haben wird.

Marc-Felix Otto

Stiftungsrat

Marc-Felix Otto unterstützt seit über 20 Jahren die Idee vertragsbasierter, katallaktischer Regierungen und hat gemeinsam mit Rahim Taghizadegan wissenschaftliche Artikel zu grundlegenden Fragen menschlicher Interaktionen verfasst. Er arbeitet als Partner bei The Advisory House, einer führenden Unternehmensberatung für die deutschsprachige Energiewirtschaft. Marc ist promovierter Physiker und lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in der Schweiz.

Tudor Iliescu

Geschäftsführer

Tudor ist ein Technologieunternehmer, der Dutzende von Mobilitäts- und Social-Apps entwickelt und erweitert hat, um mehr individuelle Freiheit zu ermöglichen. Nachdem er auf mehreren Kontinenten gelebt hat, sieht er einen großen Bedarf an alternativen Entwicklungsmodellen.  Tudor glaubt, dass Gesinnungsgemeinschaften und Bitcoin das 21. Jahrhundert prägen werden.

Peter Young

Leiter Digitale Inhalte

Peter Young ist verantwortlich für die Erstellung von Inhalten für die digitalen Plattformen von Free Private Cities wie Twitter und LinkedIn.

Bevor er zur Free Private Cities Foundation kam, verbrachte er die meiste Zeit seiner Karriere in Peking und unterstützte die Handelsbeziehungen zwischen Großbritannien und China, mit einem Schwerpunkt auf Unternehmen, die Smart-City-Technologie anbieten.

Peter interessiert sich für die Österreichische Schule der Ökonomie und Bitcoin und twittert zu diesen Themen über seinen Twitter-Account @petermiyoung.

William Markus

Direktor für Entwicklung

William Markus ist Unternehmensberater, Unternehmer und digitaler Nomade.
Als Berater implementierte er zahlreiche Enterprise Performance Management-Lösungen in verschiedenen Unternehmen und Branchen. Nun nutzt er seine Erfahrung bei der Ausrichtung von Interessengruppen in Implementierungsprojekten, um die Entwicklung des Free Private City Ökosystems zu unterstützen. Sein Ziel ist es, Projekte, Experten, Unterstützer und Investoren zusammenzubringen.
Bei seinen Unternehmungen ist William aufgefallen, welche Auswirkungen gute und schlechte Vorschriften auf Unternehmen und Menschen haben. Er ist davon überzeugt, dass die Kombination der weltweit besten Praktiken in Freien Privaten Städten der beste Weg ist, um die Armut zu verringern und die Freiheit zu maximieren.

Marcelo Soruco

Assistent der Geschäftsführung

Marcelo verfolgt einen Bachelor in Jura und ist derzeit Landeskoordinator für Students for Liberty Brasilien.
Seit 2020 ist er als Assistent der Geschäftsführung bei Free Private Cities tätig.

Botschafter-Karte

Sie finden unsere aktuellen Botschafter, indem Sie auf die Markierungen auf der Karte klicken oder sich die Liste unten ansehen.

Liste der Botschafter

Name Location
Aaron Koenig Cancún, Mexico
Alexander R. Duerr Heidelberg, Germany
Alexander Kreindler New York, United States
Alexander Voss Chicago, United States
Benno Büeler Windhoek, Namibia
Bruno Carlos Rio de Janeiro, Brazil
Camilo de León Buenos Aires, Argentina
Carlo Besenius Luxembourg, Luxembourg
Carlos Pérez Jiménez Mexico City, Mexico
Dr. Christian Hoffmann Geneva, Switzerland
Christoph Heuermann Panama City, Panama
Daniel Model Triesen, Liechtenstein
Dirk Wagner Mykolaiv, Ukraine
Ekhard Seeßelberg Berlin, Germany
Francisco Litvay Linz, Austria
Frank Karsten Amsterdam, Netherlands
Frederik Roeder Talinn, Estonia
Hartmut Sieper Phoenix, Mauritius
Jan-Olav Spiekermann Denmark
Joe Quirk Panama City, Panama
Joyce Brand San Pedro Sula, Honduras
Dr. Karl Eckstein Moscow, Russia
Kurt Hanson Tokyo, Japan
Leon Siegmund Valetta, Malta
Maciek Ziolkowski Warsaw, Poland
Marco Wutzer Medellín, Colombia
Marthinus Grobler Cape Town, South Africa
Martin Durchschlag Basel, Switzerland
Martin Klapper Brisbane, Australia
Matthias Gertz Döbeln, Germany
Michael J. Ulmer Frankfurt, Germany
Michael Strong Austin, United States
Moritz Wietersheim Salzburg, Austria
Nobila Ouédraogo Heidelberg, Germany
Nour Bou Malhab Beirut, Lebanon
Ofer Rotem Tel-Aviv, Israel
Olivier Roland Dubai, UAE
Patrik Schumacher London, UK
Pedro Dias Lagarto, Brazil
Raphaël Lima Curitiba, Brazil
Rodrigo Quercia São Paulo, Brazil
Scott Forte Portsmouth, USA
Sebastian Chalupa Toronto, Canada
Sebastian Grell Hamburg, Germany
Sonja Prstec Zug, Switzerland

Wir suchen in jedem Land mindestens einen Botschafter für unser Team, der die Idee verbreitet und im Idealfall auch Kontakte zur Politik hat.  Er fungiert damit als lokale Kontaktperson für Free Private Cities. Wenn Sie Botschafter werden möchten, prüfen Sie bitte, ob Sie die Anforderungen erfüllen, und kontaktieren Sie uns.

Beurteilung

Interessierte Kandidaten müssen die Prinzipien unterstützen, die der Gründung privater Städte, der Selbstbestimmung und der wettbewerbsorientierten Regierungsführung zugrunde liegen.

Buch

Interessierte Kandidaten müssen mit dem Inhalt des Buches vertraut sein. Die Kenntnis der Literatur über Sonderwirtschaftszonen und Selbstverwaltungskonzepte ist von Vorteil.

Kommunikation

Interessierte Kandidaten müssen in der Lage sein, die üblichen Fragen (FAQs) zu beantworten. Erfahrung mit öffentlichen Reden ist von Vorteil.

Netzwerk

Interessierte Kandidaten sollten Multiplikatoren mit einem starken Netzwerk von Investoren, Experten, Politikern und Unternehmern sein.

KONTAKT

Haben Sie Fragen oder Vorschläge?

Mailen Sie uns unter [email protected] oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Adresse

Free Private Cities Foundation
Stiftungsfonds der Fondation des Fondateurs
Kirchgasse 42
8001 Zürich
Schweiz

Senden Sie uns eine Nachricht