Unser Team

Titus Gebel

President & CEO

Titus Gebel ist Gründer, Präsident und CEO von Free Private Cities Inc. Er ist Unternehmer und promovierter Jurist und gründete unter anderem die Deutsche Rohstoff AG. Nach über 30 Jahren politischer Aktivität kam er zum Schluss, dass Freiheit im Sinne von Freiwilligkeit und Selbstbestimmung auf demokratischem Wege nicht zu erreichen sei. Mit Freien Privatstädten will er ein völlig neues Produkt auf dem “Markt des Zusammenlebens” schaffen, das im Erfolgsfalle weltweite Ausstrahlungswirkung hat. Titus Gebel hat den Rest seines Lebens der Verwirklichung Freier Privatstädte gewidmet. Viele namhafte Experten, die von der Idee überzeugt sind, haben ihre Unterstützung angeboten und sind Berater von Free Private Cities Inc. geworden.

FranciscoLitvay

Francisco Litvay

Executive Assistant

Francisco Litvay ist Executive Assistant bei Free Private Cities Inc. und Wirtschaftsinformatiker. Nachdem er 2018 die Startup-Society-Bewegung kennengelernt hatte, begeisterte er sich für Innovationen in der Regierungsführung und begann, sich aktiv in diesem Bereich zu engagieren. Er ist zudem Autor des „Governance Gauge“ am Institute for Competitive Governance.

JanBertram

Jan Bertram

Head of Marketing

Jan Bertram ist Marketingleiter bei Free Private Cities Inc und Tipolis Consult. Er hat Sozialwissenschaften an der Universität Köln studiert. Seine Passion für politische Theorie führten ihn zu den Students for Liberty; er war zudem Mitarbeiter eines Abgeordneten im Deutschen Bundestag.

Berater

Oliver Porter

Sandy Springs – City Management

Oliver Porter, ehemaliger Vizepräsident von AT&T, entwickelte und implementierte das Public-Private-Partnership-Regierungsmodell für Sandy Springs, eine Stadt mit 100.000 Einwohnern in der Nähe von Atlanta, Georgia. Er war der Hauptberater für viele andere neue Städte und für Städte, die die Umstellung auf das Sandy Springs – Modell in den Vereinigten Staaten und Japan in Betracht ziehen. Er hat mehrere Bücher zu diesem Thema verfasst. Oliver Porter hilft bei der Suche nach der richtigen Struktur und den richtigen Subunternehmern für den Betrieb einer Freien Privatstadt.

Dr. Patrik Schumacher

London – Stadtplanung und Gestaltung

Patrik Schumacher leitet Zaha Hadid Architects in London. Er kann auf eine lange Erfolgsgeschichte von preisgekrönten Projekten zurückblicken. Er unterrichtet an verschiedenen Architekturschulen in Europa und den USA. Er war an mehreren Masterplan-Projekten weltweit beteiligt, darunter die Stadterweiterung Singapore One North. Sein Beitrag zum Diskurs zeitgenössischer Architektur umfasst das Konzept der marktbasierten urbanen Ordnung. Er wird die Planung und Gestaltung Freier Privatstädte unterstützen.

Patri Friedman

San José – Regulierungswettbewerb

Patri Friedman hat viele Jahre als Entwickler bei Google gearbeitet. Er hält einen Master in Informatik, ist Entrepreneur und politischer Theoretiker, insbesondere für Wettbewerb im Markt der Staaten. Mit der finanziellen Unterstützung von Peter Thiel, einem der Gründer von Paypal, gründete er das Seasteading Institute, ein non-Profit Unternehmen, dessen Ziel die Etablierung von schwimmenden autonomen Gemeinschaften in internationalen Gewässern ist. Er gründete weitere Start-ups wie Future Cities Development, welches die Absicht hegte eine Freie Privatstadt bis 2012 zu gründen. Des Weiteren berät er allerlei Projekte und Investoren rund um die Welt, immer wenn es um die Gründung von innovativen Sonderzonen geht.

Rahim Taghizadegan

Wien – Bildung

Rahim Taghizadegan ist ein pädagogischer Unternehmer, Visionär und einer der letzten Wiener Universalgelehrten. Er ist Direktor von (scholarium.at) in Österreich, lehrt an Universitäten in Liechtenstein, Österreich und Deutschland, ist Bestsellerautor und gefragter Redner. Er wird Freie Privatstädte beraten, wie sie zu Drehscheiben für weltweit führende Bildungsinnovation, -auswahl und -exzellenz werden können.

Annette Heinisch

Hamburg – Rechtssystem

Annette Heinisch ist eine deutsche Anwältin, die auf die Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen spezialisiert ist und deren Rat gerne auch von Politikern in Anspruch genommen wird. Ihre langjährige Erfahrung bei der Begleitung von Unternehmen sichert den Erfolg von Free Private Cities Inc. Für uns hat sie eine Rechtsordnung auf Basis des deutschen Gesellschaftsrechts entworfen.

Prof. Tom W. Bell

Orange – Sonderzonen

Tom W. Bell ist ein bekannter internationaler Experte für Sonderwirtschaftszonen, privater Administration von Verwaltungseinheiten und hält seit 1998 eine Professur an der Fowler School of Law der Chapman University. Er hat mehrere Bücher zu diesen Themen geschrieben, unter anderem „Your Next Government“. Er ist Direktor des Institute for Competitive Governance des CATO Instituts und Erfinder des Ulex Open Source Legal System. Er wird uns bei der Gesetzgebung von Freien Privatstädten helfen und für herausragende Standards in der Administration sorgen.

Dr. Nobila Ouédraogo

Heidelberg – Gesundheit

Nobila Ouédraogo ist Expert für Öffentliche Gesundheit und Epidemiologie: Nach einer Promotion in Gesundheitswesen und Epidemiologie an der Universität Heidelberg führt er Feldstudien und Trainingsprogramme für das Robert Koch-Institut-Deutschland bzw. das European Centre for Disease Prevention and Control durch. Er verfügt über umfangreiche Berufserfahrung auf dem Gebiet des Aufbaus von Gesundheitssystemen, der Krankheitsbekämpfung und der Prävention in Industrie- und Entwicklungsländern durch verschiedene berufliche Tätigkeiten bei renommierten Gesundheitseinrichtungen in der ganzen Welt. Nobila Ouédraogo wird Freie Privatstädte bei der Regulierung der öffentlichen Gesundheit beraten.

Sonja Prstec

Zug – Start-ups und Technologie

Sonja Prstec ist Anwältin und arbeitet in etlichen innovativen Projekten mit dem Ziel die bestehende Ordnung zu reformieren. Ihr Ziel ist es, das träge gesetzliche Regelwerk unser Zeit, mit neuen Technologien und Ideen zu bereichern, was sie als die „Überwindung des regulatorischen Jetlags“ bezeichnet. In den letzten drei Jahren half sie Schweizer Start-ups bei der Bewältigung von regulatorischen Hürden, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung von Blockchain Technologie und Blockchain Vermögensverwaltung. Als starke Unterstützerin von Freien Privatstädten als alternative Staatsordnung, wird sie uns bei der Überwindung von regulatorischen Hindernissen und der Implementierung von innovativen Technologien helfen.

Aaron Koenig

Cancún – Kryptowährungen und Blockchain

Aaron Koenig ist Unternehmer, Berater, Autor und Filmproduzent, spezialisiert auf Bitcoin- und Blockchain-Technologie. Er ist auch regelmäßiger Referent und Diskussionsteilnehmer bei zahlreichen Konferenzen und hat mehrere Bücher zum Thema verfasst. Aaron Koenig wird Strategien erarbeiten, um Krypto-Währungen und die Blockchain-Technologie in Freien Privatstädten einzuführen.

Dr. Marc-Felix Otto

Zürich – Energie

Marc-Felix Otto ist Partner bei The Advisory House, einer führenden Unternehmensberatung der europäischen Energiewirtschaft. Er leitet Projekte mit großen und mittleren europäischen Energieversorgern. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen war er viele Jahre bei McKinsey beschäftigt. Seine Expertise reicht von der strategischen und finanziellen Problemlösung entlang der industriellen Wertschöpfungskette bis hin zu Transformations- und Restrukturierungsprojekten. Er wird Freie Privatstädte beim Aufbau eines effizienten und modernen Energiesystems in Freien Privatstädten unterstützen.

Penda Cissé

Monaco – Unternehmertum

Penda Cissé hat Unternehmen in Deutschland, Senegal und Monaco betreiben. Sie hat viele junge Menschen beraten, die sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern Unternehmer werden wollten. Sie weiß um die notwendigen Rahmenbedingungen, um Unternehmen florieren zu lassen und berät Freie Privatstädte bei der Schaffung eines unternehmerfreundlichen Umfelds.

Dr. Martin Böltau

Rottweil – Wissenschaft

Martin Böltau ist promovierter Physiker. Er hat 20 Jahre damit verbracht, neue Technologien für private und staatliche Behörden zu evaluieren. Er ist zudem Experte für die Validierung der wissenschaftlichen Grundlagen neuer Verfahren und Theorien. Er wird Freie Privatstädte dabei unterstützen, neue anwendbare Technologien zu finden und vorgeschlagene Regulierungen auf ihre wissenschaftliche Fundierung testen.

Botschafter

Botschafterliste

Name Ort Email
Aaron Koenig
Cancún, Mexiko [email protected]
Alexander Kreindler
New York, Vereinigte Staaten [email protected]
Annette Heinisch
Hamburg, Deutschland [email protected]
Dr. Christian Hoffmann
Genf, Schweiz [email protected]
Christoph Heuermann
Panama City, Panama [email protected]
Ekhard Seeßelberg
Berlin, Deutschland [email protected]
Frank Karsten
Amsterdam, Niederlande [email protected]
Dr. Karl Eckstein
Moskau, Russland [email protected]
Kurt Hanson Tokio, Japan [email protected]
Maciek Ziolkowski
Warschau, Polen [email protected]
Marco Wutzer
Medellín, Kolumbien [email protected]
Mark Edge
Keene, Vereinigte Staaten [email protected]
Marthinus Grobler
Kapstadt, Südafrika [email protected]
Martin Klapper
Brisbane, Australien [email protected]
Pedro Dias
Lagarto, Brasilien [email protected]
Rahim Taghizadegan
Wien, Österreich [email protected]
Rodrigo Quercia São Paulo, Brasilien [email protected]
Sebastian Chalupa Toronto, Kanada [email protected]
Sebastian Grell London, Vereinigtes Königreich [email protected]

Wir suchen in jedem Land mindestens einen Botschafter, der die Idee propagiert und idealerweise auch Kontakte zur Politik hat. Diese Person wäre auch der Ansprechpartner vor Ort für Interessenten. Unsere aktuellen Botschafter können Sie finden, indem Sie auf die Markierungen in der Karte oben klicken. Falls Sie Botschafter werden möchten, prüfen Sie, ob Sie die Anforderungen erfüllen und kontaktieren uns dann.

Überzeugung

Interessierte Kandidaten müssen die Freien Privatstädten zu Grunde liegenden Prinzipien von Selbstbestimmung und Systemwettbewerb unterstützen

Buchwissen

Interessierte Kandidaten müssen das Buch kennen. Fachwissen im Bereich Sonderwirtschaftszonen und Selbstverwaltungskonzepten ist ein Plus.

Gesprächskompetenz

Interessierte Kandidaten sollten aufkommenden Fragen und Einwände (FAQs) souverän beantworten können.

Netzwerk

Interessierte Kandidaten sollten über ein ein umfangreiches Netzwerk von Investoren, Fachleuten, Politikern und Unternehmern verfügen.

Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] oder benutzen Sie das Kontaktformular auf der rechten Seite.

Kontakt

Adresse

Free Private Cities Inc
Samuel Lewis Avenue
SL55 Tower, 17th Floor
Panama City
Republic of Panama

Schreiben Sie uns eine Nachricht